Rückführungen


Eine Rückführung ist das Heranführen an Erinnerungen von früher in entspanntem Zustand. Dies können Erinnerungen/Ereignisse sein aus der pränatalen Phase, der Kindheit oder auch aus früheren Leben. Was zur Zeit des Ereignisses sinnvolle Überlebensstrategie war und jetzt die Lebensenergie blockiert, kann sich auflösen. Verdrängte Gefühlsanteile können wieder integriert werden und Schockerlebnisse können zu Erkenntnis gewandelt werden und ihren Schrecken verlieren. Themen, die jetzt zur Lösung bereit sind, Hintergründe von Symptomen und überhaupt alles, was Sie an Ihrer Selbstverwirklichung hindert, kann erkennbar gemacht werden.

Während einer Rückführung sind Sie bei vollem Bewusstsein und erkennen Ihren eigenen Weg. Sie nehmen die Vergangenheit mit all Ihren Sinnen wahr und sind gleichzeitig in der Gegenwart präsent.

Sie sind dem Erlebten in keinem Moment ausgeliefert. Sie können den Prozess jederzeit abbrechen, wenn Sie das wollen. Ausserdem schützt Sie Ihr Unterbewusstsein und gibt nur das frei, was für Sie verkraftbar und jetzt lösbar ist. Auch Ihr innerer Helfer (Höheres Selbst) führt und begleitet Sie in diesem Prozess.

Mögliche Themen für eine Rückführung:

Gesundheitliche Probleme,
Phobien (z.B. Spinnen, Schlangen, Wasser, Höhe, Menschenmassen, geschlossene Räume)
Schwierige Kindheit
Versagens-, Existenzängste
Fehlendes Selbstvertrauen
Nicht mehr erinnerbare Schocksituationen
Unbewusste oder unklare Schuldgefühle
Beziehungsprobleme
Handlungs- und Reaktionsmuster
Allergien
Depressionen

Sie können auch Antworten erhalten auf Fragen wie:

Wer oder wie war ich in einem früheren Leben?
Warum treffe ich immer wieder auf einen bestimmten Frauen-/Männertyp?
Was ist meine jetzige Lebensaufgabe?
Bin ich dieser Person schon in einem Vorleben begegnet und worum geht es diesmal?
Was sind meine Begabungen?

Termin: nach Vereinbarung

Kosten: CHF 120.-/h
Dauer: ca. 1-2 Std.

Ort: Praxis Maugwil